Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit Casa Fiesta.

Casa Fiesta unterwegs

06.05.11 - 11:13 Uhr

von: die_jules

Wraps für unterwegs.

Das Wetter war in den letzten Wochen ja wirklich traumhaft – zwar nicht so heiß wie in Mexiko, aber trotzdem warm genug, um mit Freunden zusammen im Park oder am Fluss den Frühling zu genießen.
Und auch dafür eignen sich die Wraps sehr gut, da man sie auch kalt genießen kann. Wichtig ist, dass man beim Bestreichen keine zu flüssige Soße benutzt, da die Wraps sonst sehr schnell durchweichen können. Alternativ kann man die Soße auch separat mitnehmen und dann die Wraps beim Essen hinein dippen :-) .

Oder wir machen es wir trnd-Partner pmallee und packen anstatt der klassischen Bratwurst einfach unsere mexikansichen Leckereien auf den Grill:

Wir haben gestern das ganze mal auf einem Holzkohle Grill versucht…GENIAL! Die Wraps kurz indirekt auf den Grill legen, damit sie “warm” werden. Das Fleisch in einer Alu-Schale ordentlich grillen (Paprika, etc.) gleich mit dazu. Sauce am besten ind er Küche vorrühren und nur noch drübergiessen. Fertig. Auch SEHR lecker ;-)
trnd-Partner pmallee

@all: Wo und in welcher Variantion habt Ihr schon die Wraps von Casa Fiesta gegessen?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 08.05.11 - 00:28 Uhr

    von: PowelsWeib

    Nirgends… Habe sie leider noch nirgends entdeckt und würde sie gerne mal testen…

  • 08.05.11 - 14:41 Uhr

    von: Tinschen22

    Ich nehm mir Wraps oft mit in die Uni. Da ich häufig mehrere Vorlesungen hintereinander und wenig zeit dazwischen habe, sind die Wraps ne super Sache. Morgens vor der Vorlesung schnell mit Schinken, Käse, Salat und etwas Sauce belegen, 3Minuten in den Backofen (damit der Käse verläuft), kurz abkühlen lassen, fertig! :)

  • 10.05.11 - 15:44 Uhr

    von: die_jules

    @PowelsWeib: Schau am besten mal bei den Länderspezialitäten, im Snack- oder Brotregal nach
    @Tinschen22: Stimmt, für die Uni sind die Wraps auch besten geeignet, denn Zeit hat man wirklich nicht während den Vorlesungen :-)

  • 11.05.11 - 20:59 Uhr

    von: hoi10

    Ich habe auch schon mal welche mit zur Arbeit genommen und sie in der Mittagspause gegessen. Einziger Nachteil: Alle wollen probieren und man wird deswegen nicht satt ;-)